Kuffar haben Angst vor „Islamisierung“ ihrer Toiletten

"Stoppt die Islamisierung!"; Wann kommen die ersten "Sitzdemonstrationen"? :-)

"Stoppt die Islamisierung!"; Wann kommen die ersten "Sitzdemonstrationen"? 🙂

Montag, 9. August 2010 15:52 Uhr

GB: Shopping-Center-Betreiber entfernt muslim-freundliche Waschräume nach Kritik

Es sollte ein besonders politisch korrektes Einkaufszentrum werden. In der britischen Stadt Rochdale, nahe Manchester, haben die Betreiber eines Shopping-Centers in den Waschräumen Steh-Toiletten für muslimische Kunden eingebaut. Steh-Toiletten sind vor allem im Nahen Osten sehr weit verbreitet. Der Plan war Ergebnis eines interkulturellen Trainings.

Wie der „Telegraph“ berichtet, werden die speziellen Toiletten jetzt auf Druck der Behörden wieder entfernt. Ihre Installation habe landesweit für Empörung gesorgt. So soll zum Beispiel kritisiert worden sein, dass zu viele Zugeständnisse an eine Minderheit gemacht würden. Ein Vertreter der Stadt erklärte, die Installation sei der falsche Weg, um etwas für die Beziehung zwischen den Kulturen zu tun.

Quelle: Dradio.de

Solche paranoiden Witzfiguren. Jetzt fühlen sie sich schon von Toiletten bedroht. Die Art und Weise des Toilettengangs ihrer „glorreichen“ Vorväter wird hier in Frage gestellt. „So was aber auch. Empörend diese Islamisten! Jetzt wollen sie uns auch noch ihre Toiletten aufzwingen.“ 🙂

Vor kurzem haben sie ja eine Schweinefleischparty veranstaltet, weil sie ihren Schweinefleischgenuss von Muslimen bedroht sehen, vielleicht sollten sie diesmal eine Fäkalparty auf echten „europäisch-demokratischen“ Toiletten veranstalten.

Möge Allah ihnen ein Hirn geben!

Advertisements

17 Antworten

  1. SubhanAllah die sind soo lächerlich. JazkakAllahu khairan für den Artikel.

    • Das ist wirklich extrem lächerlich.
      Hinter das Problem blickst du aber nicht. Die Nazis werden immer so dämliche Gründe finden gegen euch zu hetzten.

      Und solange es so Seiten wie die da gibt, liefert ihr ihnen ständig neue Munition. Ihr tut euern Brüdern, in mehrheitlich nicht-muslimischen, Ländern damit keinen Gefallen. Ihr schafft nur mehr kulturelle Spannungen.

      • Es braucht solche Seiten wie unsere nicht dass wir ihnen neue Munition liefern wie du sagst. Das beste Beispiel sind Gruppierungen wie Milli Görüs, die Muslimbrüderschaft und viele andere die jedes mal betonen wie demokratisch sie sind, wie sehr sie die hiesigen Werte respektieren, wie sehr sie sich von den widerstandleistenden Muslimen distanzieren usw. und trotzdem werden diese Gruppen verachtet, bekämpft und nicht akzeptiert.
        Ein gutes Beispiel in Deutschland ist der Verein EZP (Pierre Vogel usw.). Sie haben sich ganz klar von jeglicher Form von „Terror“ distanziert, rufen zum „harmonischen Zusammenleben“ auf, sind transparent, ziehen Bücher aus dem Verkehr die dem Staat nicht passen usw. Eigentlich ideale Staatsbürger. (Sie sehen es als islamische Pflicht an sich an die hiesigen Gesetze zuhalten) Aber was wird mit ihnen gemacht? Razzien, eine extreme Medienhetze was ich überhaupt noch nicht erlebt habe, die Medien haben nicht einmal 1 einziges gutes Haar an ihnen gelassen. Letztens in der Bild Zeitung: „Sind die Salafisten einfach nur Irre oder brandgefährlich?“ Und gleich danach ein Zitat des Propheten Mohammed sallallahu alaihi wa sallam.
        an all diesen Dingen siehst du, dass es für uns Muslime nichts nutzt sich anzubiedern, Allah sagt im Koran (ungefähre deutsche Übersetzung):
        2.120. Die Juden und die Christen werden mit dir nur dann zufrieden sein, wenn du ihren Glauben annimmst. Sprich: „Allahs Rechtleitung ist die einzig richtige. “ Wenn du den Launen dieser Frevler folgen würdest, nachdem dir die Wahrheit gekommen ist, würdest du gegen Allah keinen Beschützer und keinen Helfer finden.

        Möge Allah dich zum Islam rechtleiten

  2. Hat der Zensurist hier Zugeschlagen?
    Was kann man schon von euch islamischen …….. schon erwarten
    Mehr als euren deutschen linken naiven Mediendreck als Quellen zu benutzen, die das angeblich noch als News verkaufen möchten, könnt ihr …………… gar nicht.
    Der ganze linke Mediensauhaufen, ist ein islamischer ………..

    • Glaubst du ich lass die Seite hier von deiner Fäkalsprache verschmutzen? Wenn du schimpfen willst solltest du ins Wirtshaus gehen. Bei uns wird nur schöne Sprache geduldet, außerdem gibt es keine Meinungsfreiheit im Islam, wir erlauben keine Schimpfereien. Wenn du Argumente gegen den Islam bringen willst, warum wir ihn nicht praktizieren sollten, so kannst du das gerne tun und ich werde mit dir darüber diskutieren, wenn Allah will.

    • zurück zum Standard wenn du keine Argumente bringst

  3. jazakallahu khayran für diesen Artikel! subhanallah wie lächerlich an Leute wie Dolomitengeist. eure Medien sind verlogen und korrupt wie nichts, aber wenn dann mal jemand zur Abwechslung die Wahrheit berichtet, kriegt ihr schon die Wut…inna lillahi wa inna lillahi raj’uun! Möge Allah swt euch rechtleiten!

  4. Lieber Abu Saiid,

    da ich heute zu ertsen mal von „EZP“ höre, und ich einen Haufen Medien konsumiere, halte ich das mit der Medienhetzte mal für ein Gerücht. Und komm mir nicht mit der „Bild“, das dort nur Deppen schreiben, die die latente Angst ihrer Leser (vor allem Fremden) ausnutzen um die Auflage zu steigern ist bekannt. Trotzdem vertritt die Bild nicht die Mehrheitsmeinung.

    Veralgemeinernde Kommentare wie „die sind alle so lächerlich“ sind allerdings genau die gleiche Schublade.
    Sich als Muslim auf die gleiche Stufe der Hetzer (egal ob Bild, Nazis oder sonnstwas) zu stellen finde ich entbehrlich und euer unwürdig.

  5. bintulsayff,

    Wo du recht hast, hast du recht.

  6. Ihr könnt euch verstellen wie Ihr wollt, mit der Taqiyya werdet Ihr nur bei geistig Minderbemittelten Eindruck schinden. Jeder der lesen kann, wird den Begriff der Abrogation verstehen, den mekkanischen vom medinesischen Koran unterscheiden können und das wahre Gesicht, das Ihr hinter den „freundlichen“ Suren zu verstecken versucht, klar erkennen. ________ ____________________ __________ _____ ________ Regt Euch auf soviel Ihr wollt, es wird Euch nichts mehr nützen.

    • Taqiyya ist ein schiitischer Glaubensgrundsatz, kein sunnitischer. 2. Leugnet irgendwer von uns die Abrogation? Glaubst du wir schämen uns für unsere Religion? Was wird uns nichts nützen? Glaubst du im Ernst das eure veralterte dekadente Gesellschaft den Islam aufhalten kann? Haben die Mudschaahidiin in Afghanistan nicht euren Hochmut schon genug gebrochen?

    • dir auch nicht

  7. Jaja macht euch nur lustig über uns… in euren Ländern wird alles verfolgt was nur nach Unglauben riecht und wir müssen hier alles von euch tolerieren?? Nein sicher nicht… wir werden euch bald wieder vertrieben haben von hier

  8. hahaha ich bin aus „eurem land“ und wohin willst du mich dann vertreiben
    alter paß auf das du nicht vertrieben wist du braune kartoffel

  9. Oh ihre Hunde des Unglaubens, egal wie sehr ihr hetzt, egal wie sehr ihr uns bekämpft egal wie sehr ihr demonstriert….letzendlich wird diese Religion Siegen und die Zeichen dafür sind so klar wie ein Sonniger Tag am Himmel, ohne Wolken…diese Sache ist genauso fest geschrieben wie der Todestag eines jeden von euch, diese Religion zu bekämpfen ist wie ein lächerlicher Versuch euch euren Tod zu entiehen 😉

    Und hier schon mal eine kleine Motivation zu eure lächerlichen Versuche.. “ Bis zum Jahr 2030 ist jeder vierte Bewohner der Erde ein Muslim. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des US-Forschungszentrums „Pew Research Center“. Für ihre Prognose legte das amerikanische Institut die Geburten-, Sterbe- und Migrationsraten zugrunde. Derzeit leben rund 1,6 Milliarden Menschen muslimischen Glaubens auf der Welt, in zwanzig Jahren sollen es um 35 Prozent mehr sein, also 2,2 Milliarden.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: