FPÖ will Volksbefragung zum Islam

Unbewusster Helfer des Islam, FPÖ-Mann Vilimsky

Unbewusster Helfer des Islam, FPÖ-Mann Vilimsky

Die FPÖ will eine österreichweite Volksbefragung zu „zentralen Themen des Islam in Österreich“. Abgestimmt werden soll über ein Bauverbot von Minaretten und ein Verbot von Kopftüchern, so Generalsekretär Harald Vilimsky am Montag. Weiters will er noch abgefragt haben, ob Muslime eine Erklärung unterfertigen sollen, „in welcher sie die österreichische Rechtsordnung als über dem Koran stehend akzeptieren“.

Vilimsky reagiert damit auf Aussagen des Präsidenten der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ), Anas Schakfeh, der sich langfristig eine adäquate Infrastruktur für die heimischen Muslime – also in jedem Bundesland eine erkennbare Mosche inklusive Minarett – gewünscht hatte. Außerdem sprach er sich gegen ein Burka-Verbot sowie verpflichtende Deutschkenntnisse für Zuwanderer vor deren Immigration aus.
oe24.at

Eigentlich ist das keine schlechte Idee von der FPÖ, denn dann werden die „moderaten“ Muslime endlich dazu gezwungen klar Farbe zu bekennen, entweder für den Islam oder dagegen, entweder Muslim oder Kafir. Mit solchen Aktionen helfen die Kuffar nur dem Islam, aber sie merken es nicht.

Das größte Problem der Muslime sind ja eben die Heuchler, die sich unter uns verstecken, aber für die Interessen der Kuffar sprechen und arbeiten. Das Säubern der eigenen Reihen ist eines der wichtigsten Vorraussetzungen für den Sieg.

Hier sieht man dass die Kuffar alle Diener Allahs sind. Sie unternehmen Aktionen und hoffen dabei den Islam zu stoppen, in Wirklichkeit aber helfen sie dem Islam, unwissentlich und unwillentlich, zum Sieg.

Genauso wie die Leute von den Islamhasserseiten im Internet, die echt in dem Irrglauben gefangen sind dass sie zu „tolerant“ wären und ihre Politiker das Problem (Islam) nicht beim Namen nennen.

Dies zeigt dass ihr euch total überschätzt. Im Moment ist sich nur ein ganz kleiner Bruchteil der Muslime über euch Kuffar im Klaren und folgt dem Quraan und der Sunnah und dies bereitet euch schon Kopfschmerzen. Was denkt ihr was los ist, wenn ihr die muslimischen Massen auf die Seite der „radikalen Islamisten“ treibt, indem ihr euren Islamhass offen aussprecht?

Deswegen sag ich euch eines. Aus islamischer Sicht, sind Leute wie die Grünen und Politiker die ihren Islamhass nicht offen aussprechen viel gefährlicher als ihr, denn diese Leute arbeiten dafür, diese muslimischen Massen eben nicht auf die Seite der wahren Muslime zu treiben. Wobei eure Arbeit nur dazu führt das die Muslime sich noch mehr auf ihre Religion besinnen.

In diesem Sinne könnt ihr froh sein, dass eure Politiker (noch) nicht für Jeden klar und deutlich den Islam als ihren Feind definieren (zumindest aus der Sicht von „moderaten Muslimen“). Wären sie alle so offen wie Geert Wilders (laanahullah) dann hättet ihr ein Problem dass so groß wäre, das ihr euch die heutige Situation zurückwünschen würdet.

Wie dumm seid ihr eigentlich? Was denkt ihr wenn ihr mehr als eine Milliarde Menschen, meißt Jugendliche, gegen euch aufbringt? Glaubt ihr, ihr könnt dem was entgegensetzen? Jetzt im Moment sind die Muslime die den Islam richtig praktizieren in den Zehntausenden und sie fügen dem Westen im Irak, Afghanistan usw. eine Niederlage nach der anderen zu, was denkt ihr was sein wird wenn diese Leute Millionen sind?

Möge Allah die Ummah zum Sieg führen!

walhamdulillahirrabbilaalamiin

3.140. Wenn ihr Verletzungen erlitten habt, so haben die anderen ähnliche erlitten. Glücks- und Unglückstage lässt Allah einander ablösen, damit Er erkennt, wer wirklich glaubt und sich aus euren Reihen Märtyrer nimmt. Und Allah liebt die Ungerechten nicht.
3.141. Und dass Allah die Gläubigen auf ihren wahren Glauben hin prüfe und dass Er die Ungläubigen vernichte.

Advertisements

3 Antworten

  1. Habe dem nichts mehr hinzu zu fügen. Mascha’allah sehr gut geschrieben bruder. Lebe zwar in deutschland aber das wird hier bestimmt bald genauso kommen aber ich kämpfe für meinen glauben komme was wolle. Es konvertieren täglich viele zum islam keine cha

  2. Letztlich wurde eine Moschee in Hamburg gestürmt und zugeschlossen. Diese und viele andere Dinge werden verboten, aber es geht letztlich nicht um die gesetzliche Anpassungsfähigkeit in den Ländern sondern rein um den Islamhass und um die Islambekämpfung und in allen Ländern sind sie sich einig und gehen solidarisch gemeinsam vor und versuchen den Islam zu vernichten, aber subhanallah der Islam ist so stark und mächtig auf dieser Welt und letztendlich werden die Kufar mit Allahs Hilfe verlieren und es wird subhanallah nur mehr eine Religion geben und zwar den – ISLAM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: