CNN lügt und stellt Muslim eine Falle

CNN lügt beim Versuch einen Muslim in die Falle zu locken

Übersetzte Auszüge aus der Stellungnahme von Anjem Choudary vom 10.10.2010:

Bei meinem Auftritt beim CNN Hauptprogramm Parker Spitzer, passierte ein Vorfall, den nur die Muslime die mit mir waren es bezeugen und der Rest der Welt nicht. Ich wurde heute Nacht eine Frage durch meinen Ohrstöpsel gefragt, nur um im Nachhinein zu merken, dass eine ganz andere Frage ausgestrahlt wurde.

Dies ist eine umverschämte frevelhafte Versuch, eine Anklage gegen mich zu suchen, für das Aufhetzen für Terrorismus im Ausland, zB. in den USA.

Das Interview, das in den London Studios von CNN statt fand, beinhaltete ein Gespräch zwischen 3 CNN Reportern und mir.
Jene die zusahen, hörten wie ich auf die Frage, ob ich „Angriffe jener Art unterstütze und fördere“ (in den USA) mit „natürlich tue ich das“ antwortete.
Was man aber nicht merken konnte war, dass nur der erste Teil der Frage mir durch den Ohrhöhrer ausgestrahlt wurde, und zwar: „Kommunizieren sie mit Personen in den Vereinigten Staaten?“, die ich mit „Natürlich tue ich das“ beantwortete, weil die Welt des Internets sehr klein ist, und ich in Wahrheit mit Menschen aus der ganzen Welt kommuniziere, damit sie den Islam annehmen und ihre Religion praktizieren.
Der „Angriffe jener Art zu fördern“ – Teil der Frage war niemals hörbar für mich.

(…)

Dieser Vorfall ist keine unübliche Falle, es passierte mir auch letztens, während einer Diskussion auf „Aramaic Broadcasting Network“, als man mir eine Frage stellte also mein Kopfhörer aus war, um es aussehen zu lassen, alsob ich keine Antwort auf die Frage hätte, während man mir auch Musik in den Hörer spielte während die Frage gestlellt wurde.

Muslime müssen Vorfälle wie diese als Teil des Kreuzzugs welcher momentan gegen den Islam und Muslime stattfindet ansehen, in welchem sie verteufelt und verunglimpft werden, in einem Versuch sie zum Schweigen zu bringen. Heimliche Falle zu stellen, wie zum Beispiel das Mikrofon auszuschalten, werden in Bestrebungen verwendet um die Muslime darzustellen als hätten sie keine Antwort oder nur eine merkwürdige Antwort zu geben.

ALLAH sagt (ungefähre Bedeutung):
2.120. Weder die Juden noch die Christen werden mit dir zufrieden sein, bis du ihrem Glaubensbekenntnis folgst. Sag: Gewiß, Allahs Rechtleitung ist die (wahre) Rechtleitung. Wenn du jedoch ihren Neigungen folgst nach dem, was dir an Wissen zugekommen ist, so wirst du vor Allah weder Schutzherrn noch Helfer haben

und

3.118. O die ihr glaubt, nehmt keine Vertrauten außer von euch. Sie scheuen keine Mühe, euch zu verwirren, und möchten gern, daß ihr in Bedrängnis geratet. Schon wurde aus ihren Mündern Haß offenkundig, aber was ihre Brüste verborgen halten, ist (noch) schwerwiegender. Wir haben euch die Zeichen bereits klargemacht, wenn ihr begreifen wollt.

Möge ALLAH (swt) alle Muslime beschützen, die die Wahrheit über die Lügen der Ungläubigen sagen und das Wort ALLAHS (swt) verbreiten, egal wie sehr jene es hassen, denn wahrlich:

8.30. Und damals schmiedeten die Ungläubigen gegen dich Pläne, dich gefangen zu nehmen oder dich zu ermorden oder dich zu vertreiben. Sie schmiedeten Pläne, (aber) auch Allah schmiedete Pläne, und Allah ist der beste Planschmied.

Anjem Choudary

Quelle
Hier findet ihr das dazugehörige Video (leider nur auf Englisch):

Advertisements

3 Antworten

  1. Subhanallah, gut das man dies publik gemacht hat, denn man sieht wie die Medien geschickt zu manipullieren versuchen..ich fände es wichtig diesen Artikel zu verbreiten- jazakum Allahu cheiran für diese Veröffentlichung!!

  2. Dreck auf dem Boden ist ehrenhafter als diese Kuffar. Aber Allah swt wird sein Licht vollenden, selbst wenn es den Ungläubigen zuwider ist! Dieser Artikel muss auf jeden Fall verbreitet werden…

  3. ah das ist also demokratie lügen und manipulieren
    und nur die meinung zulassen die ihnen gefällt
    ja da sind sie ganz groß drin
    aber die warheit kommt inshallah rauß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: