Saudi-Arabien auf dem Weg es den Kuffar nachzumachen

Saudi-Arabien und die Frauen

Stoppt die Übertreiber

Für den saudischen König ist Frauenpolitik Chefsache. Jetzt hat sein ehemaliger Erziehungsminister ein Buch geschrieben, das für die Gleichstellung von Mann und Frau plädiert. Die Debatte nimmt Fahrt auf.

Tatsächlich ist in Riad einiges in Bewegung gekommen. Ein Zeichen dafür ist das Buch des früheren saudischen Erziehungsministers Muhammad Ahmad al-Rashid, es heißt „Die muslimische Frau zwischen gerechter Behandlung durch die islamische Religion und den Auslegungen der Übertreiber“.

Als „Minderheitsposition“ beurteilt er die Auffassung jener „Übertreiber“ unter den Religionsgelehrten, die Musliminnen nicht nur das Kopftuch, sondern auch den Gesichtsschleier vorschreiben. Dass mit „Übertreibern“ etliche dem saudischen religiösen Establishment verbundene Rechtsgelehrte gemeint sind, verleiht dieser Aussage besondere Brisanz, zumal sie sich mit der aktuellen Entwicklung im wahhabitischen Staat deckt, die so manche Überraschung birgt.
So sorgte kein Geringerer als König Abdallah selbst für eine Sensation, als er sich vor einigen Monaten inmitten einer Gruppe einheimischer Frauenaktivistinnen, von denen kaum eine den Gesichtsschleier trug, fotografieren ließ. Die historische Aufnahme fand über „Al-Sharq Al-Awsat“ besonders in der islamischen Welt enorme Verbreitung. Sie wurde, neben der damit angedeuteten halboffiziellen Ablehnung einer totalen Verschleierung, auch als implizite Zustimmung des Monarchen zu einer weiteren Frage bewertet, in der al-Rashid eine eindeutige Position bezieht: die Aufhebung der vom saudischen Staat verordneten und streng überwachten Geschlechtertrennung in der Öffentlichkeit.

So fordert der Ex-Erziehungsminister einen gemischten Schul- wie Universitätsunterricht und regt sogar an, auch über den Sinn der Sitte nachzudenken, die Frauen beim Gebet in der Moschee in die hinteren und seitlichen Bereiche der Gotteshäuser zu verbannen – Ausdruck einer Gleichberechtigung ist dies aus seiner Sicht jedenfalls nicht.

Quelle & gesamter Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: