„Islamkritiker“ wollen Islam-Seminare verbieten

Dass in Wien inshaAllah von 24.-26. Dezember ein Islam-Seminar stattfindet scheint einige „Islamkritiker“ sehr zu stören, – kein Wunder sind sie ja Opfer der hetzerischen Medien. Sie sehen das als eine riesige Provokation ein Islam-Seminar an den Weihnachtsfeiertagen zu veranstalten. Auch möchten sie, dass die 4 Prediger von www.diewahrereligion.de mit einem Einreiseverbot nach Österreich belegt werden. Dafür schreiben sie jetzt alle fleissig an die Politiker und Medien.

Diese Unterbelichteten kommen nicht drauf, dass die Gründe dafür einfach nur darin zu suchen sind das zu Weihnachten die Jugendlichen schulfrei haben und das es auf ein Wochenende fällt und nochdazu Muslime sowieso nicht Weihnachten feiern.

Aber das ist typisch für diese Leute. Da sie kein Argument gegen den Islam haben müssen sie ständig irgendwelche lächerlichen Gründe suchen warum der Islam so gefährlich sei. Das geht sogar soweit dass ich einmal auf PI einen Artikel gelesen habe, dass der Islam sogar am schlechten Abschneiden der französischen Nationalmannschaft bei der WM schuld wäre.

 Wie auch immer, die israeltreuen „Islamkritiker“ von SOS-Österreich möchten jetzt dieses Seminar verhindern. Wie ihr euch das vorstellt weiss ich nicht. Welches Gesetz wird denn gebrochen durch dieses Islam-Seminar? Ich weiss wenns nach euch gehen würde, würden die Muslime in KZs verfrachtet werden.

Hier habt ihr ein paar Beispiele von den Hasspredigern von SOS-Österreich, wo deren Leser offen Mordphantasien an Muslimen beschreiben. Solche und schlimmere Kommentare findet man zu tausenden auf den diversen „Islamkritiker“-Websites.

Auch wir kriegen oft Kommentare von Kuffar die uns schreiben wie sehr sie darauf warten die Muslime endlich abschlachten zu können, aber nichts wird dagegen getan obwohl dieser Haß zB. in Deutschland bereits zu Morden und Brandanschlägen geführt hat. Würden Muslime solche offenen Drohungen ausstossen gäbe es bundesweite Razzien. Aber wir erwarten nichts anderes von den Kuffar, die wohlwollend und stillschweigend zusehen wie ein großer Holocaust vorbereitet wird.Screenshot vom Kommentarbereich auf www.sosheimat.wordpress.com

Übrigens ihr „Islamkritiker“: Das Publikum dieser 4 „Hassprediger“ wie ihr sie nennt, ist schon hier. Viele davon österreichische Staatsbürger und viele davon „reinrassige“ Österreicher. Also was denkt ihr bringt das wenn diese 4 Leute hier nicht einreisen dürften?

Advertisements

3 Antworten

  1. ohne gehirn und ahnung
    da ist nur braune suppe und alkohol

  2. Hab gerade diese Seite dem Innenministerium
    gemeldet, hoffe das sie gesperrt werden.

    • Darf ich fragen wo der Unterschied ist?
      Wenn ich von Omar lese „braune suppe und alkohol“ frage ich mich.
      Wo unterscheidet sich die „braune suppe“ von den Islamisten.
      Faschisten sind doch beide Gruppen. Nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: