Israel kann tun und lassen was es möchte…

Israel hat mit dem Abriss eines symbolträchtigen Hotels zugunsten eines Bauprojektes im arabischen Ostteil Jerusalems empörte Reaktionen ausgelöst.[…]

Die Palästinenser erklärten, die Abrissarbeiten hätten jede Chance auf Friedensverhandlungen mit Israel „ruiniert“. „Ich verurteile entschieden die Zerstörung

Israel treibt ohne jegliche Angst vor Konsequenzen Siedlungsbau voran

Israel treibt ohne jegliche Angst vor Konsequenzen Siedlungsbau voran

des Shepherd-Hotels an diesem Morgen und den geplanten Bau einer neuen illegalen Siedlung“, sagte Ashton in Brüssel. Sie erinnerte daran, dass die Siedlungen in den von Israel besetzten palästinensischen Gebieten nach internationalen Recht illegal seien. Sie „untergraben das Vertrauen zwischen den Parteien und sind ein Hindernis für den Frieden“. Unter Polizeischutz brachen Bulldozer Mauern des Nordtrakts des Hotels im palästinensischen Stadtteil Scheich Dscharra ab, um Platz für 20 Luxusappartements für jüdische Siedler zu schaffen. Das von dem US-Millionär Irwin (Irving) Moskowitz finanzierte Bauprojekt war im März genehmigt worden. Moskowitz ist Besitzer von Bingo-Salons in Florida und Finanzier jüdischer Siedler.

Quelle: ORF

Advertisements

2 Antworten

  1. Kein vernünftiger Mensch würde bei den ständigen Vertragsbrüchen vonseitens Israel auch nur versehentlich an Friedensverhandlungen denken. Und trotzdem kommen noch welche und meinen, Israel habe das Recht, sich vor „Terror“ zu schützen!
    Aber sie rechnen nicht damit, dass wir jemanden auf unserer Seite haben, der die Macht hat, den Spieß ganz schnell umzudrehen…

  2. jo alles für die presse und um die leute zu belügen
    und in warheit stecken sie alle mit den zionisten zusammen und verdienen mit gleich wie dieser möchtegern präsident abbas
    aber inshallah kommt bald die wende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: