5 Jahre Gefängnis für ein Interview

Der Journalist Abdul-Ilah al-Shaia und sein Assistent. Möge Allah ihn befreien und den Jemeniten ermöglichen den Taghuut zu stürzen!

Der Journalist Abdul-Ilah al-Shaia und sein Assistent. Möge Allah ihn befreien und den Jemeniten ermöglichen den Taghuut zu stürzen!

Weil er Sheikh Awlaki interviewt hat muss er nun 5 Jahre hinter Gitter. Der Journalist Abdul-Ilah al-Shaia. Möge Allah ihn befreien und den Jemeniten ermöglichen den Taghuut zu stürzen!

Quelle

Über diese Beschneidung der „Pressefreiheit“ gibt es „komischerweise“ keinen Aufschrei aus Europa und der USA, genauso wie es keinen Aufschrei über den Tyrannen Ben Ali aus Tunesien gab.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Bismileh wah salatu wah salamu 3ala rasulilah…

    die worte vom geehrten chekh und mujahid Anwar al awalki sind wie kugeln, möge Allah swt den bruder befreien und ale gefangenen muslimin…die zeit für die sklaven amerikas ist vorbei, der jihad ist zurück,die ehre ist zurück …Allahu akbar…sharia für die ganze welt, Allahs wort auf Allahs erde auch wenn es dem verbrecherischen volke zuwieder ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: