Ehefrau von US-Terroropfer begeht Selbstmord

Wir haben berichtet über den US-„Diplomaten“ der 2 Pakistaner ermordet hat, und der laut US-Regierung „illegal“ eingesperrt ist. US-Mörder sind also illegal im Gefängnis und Afiya Siddiqi zb. hat 80 jahre Gefängnis, Folter und Vergewaltigung bekommen obwohl sie niemanden umgebracht hat.

Die Ehefrau eines der Opfer des US-Terroristen hat sich nun mit Gift selbst umgebracht. Möge Allah ihr barmherzig sein.

Sie sagte sie fürchte sich dass der Mörder freikommen werde und dass sie gar nichts von der pakistanischen Regierung erwarte. Sie wolle Blut für Blut und er müsse genauso hingerichtet werden, wie der Terrorist ihren Mann hingerichtet hat.

Möge Allah den Opfern des Terroristen gnädig sein und möge Allah dem Terroristen und seinen Helfern das schlimmste Leben im Diesseits und Jenseits bescheren und möge Allah durch ihren Selbstmord einen Aufstand in Pakistan gegen die amerikanischen Marionetten entfachen.

Quelle

Advertisements

Eine Antwort

  1. Bismileh…insha´Allah hat die frau kein aql gehabt während sie sich selbst getötet hat…denn wer kein aql hat für den ist der stift gehoben,er wird nicht dafür zur rechenschaft gezogen…

    und Amin zu deiner du´a…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: