Saudi Arabien fürchtet sich vor Übergriffen!

Bei Zusammenstößen zwischen Oppositionellen und Anhängern und regierungstreuen Demonstranten sind am Donnerstag im Jemen erneut mindestens 14 Menschen verletzt worden. Im Zentrum der Hauptstadt Sanaa hatten über 1.000 Regierungsgegner friedlich für den Rücktritt von Präsident Ali Abdullah Salih demonstriert. […]

Am Donnerstag forderten erneut rund 1.500 Menschen in Sanaa ein Ende der seit 32 Jahren währenden Herrschaft von Präsident Ali Abdallah Saleh. „Das Volk will den Sturz des Präsidenten, das Volk will den Sturz des Regimes“, rief die aufgebrachte Menge.

Dutzende Demonstranten wurden bei den Straßenschlachten verletzt und weggetragen.[…]

Die jemenitische Regierung wird in der Bevölkerung scharf kritisiert, weil sie den Kampf gegen Al-Kaida immer mehr den USA überlässt. […]

Radikaler Wandel für Saudi-Arabien

Selbst in Saudi-Arabien fordert nun eine Gruppe von Oppositionellen das Königshaus zu einem radikalen Wandel auf. Vorgeschlagen wird die Umwandlung des islamischen Königreiches in eine konstitutionelle Monarchie.

Außer dem König und dem Kronprinzen solle künftig kein Mitglied der Herrscherfamilie mehr ein öffentliches Amt bekleiden. Politische Beobachter befürchten ein Übergreifen der Proteste auf den weltgrößten Ölexporteur Saudi-Arabien, sollten sich die Demonstrationen in Bahrain ausweiten.

ganzer Artikel auf ORF.at

Advertisements

Eine Antwort

  1. Allahu akbar! Inshallah steht den Muslimen und der ganzen Welt ein Wandel bevor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: