Aamir Saad vom lybischen Widerstand

http://www.libyafeb17.com/?p=617

Kurze Zusammenfassung seiner Aussagen:

„Die Bewohner von Baida haben die Militärbasis der Stadt erobert und 50 afrikanische Söldner hingerichet. Einige Verräter von der Polizei wurden in Darnah hingerichet. Das wird das Ende jedes Taaghuut (Tyrannen) sein. Die östlichen Regionen Lybiens sind befreit.

Wenn sie die Regionen zurückhaben wollen müssen sie uns mit chemischen oder atomaren Waffen bombardieren. Ich sage zu Gaddafi: Verschwinde! Du bist ein Taaghuut! Ich bin der Sohn eines Polizeioffiziers und ich profitiere von dem Regime, aber ich will dein Geld nicht!

Ich will Freiheit für mein Land! Ich will die Flagge des Islam über meinem Land wehen sehen! Raus mit dir! Verstecke dein hässliches Gesicht! Game Over!“


PS: Auf Twitter wurde gemeldet dass sich der Sohn (oder Enkel?) vom islamischen Helden Omar al-Mukhtar rahimahullah dem Widerstand im Alter von 90!Jahren angeschlossen hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: