Steht eine US-Invasion in Lybien bevor?

Unter dem Vorwand dem lybischen Volk gegen Gaddafi zu helfen, könnten die USA in Lybien einmarschieren. Sicher nicht (wallahu alam) mit tausenden Truppen aber doch mit Spezialeinheiten. Der Grund dafür ist ganz einfach. In Tunesien und Ägypten haben die USA die Armeen auf die sie sich ihrer Meinung nach verlassen können.

Diese Armeen haben zugesichert alle nationalen und internationalen Verträge einzuhalten. ( Friedensvertrag mit „Israel“, Öl und Gas-Abkommen (Ausbeutungsverträge) und freier Zugang zum Suez-Kanal u.a.)

In Lybien sieht das ganze aber anders aus. Da es in Lybien neben Gaddafi und seiner Clique keine Institutionen gibt und sich die Armee gespalten hat, gibt es keine Institution welche die Interessen des Westens vertrauenswürdig duchführen könnte, deswegen will man sich ein Druckmittel schaffen um nach der Revolution nicht den Einfluss in Lybien zu verlieren bzw. Lybien vielleicht sogar an „Islamisten“ zu verlieren.

Da kommt doch eine „humanitäre Hilfsaktion“ mit „Friedenstruppen“ gerade recht. Genau dasselbe was der Westen schon seid Jahrzehnten macht, nämlich unter fadenscheinigen Argumenten möglichst noch mit UN Zustimmung Länder kolonialisieren und besetzen und die Besatzungstruppen als „Friedenstruppen“ bezeichnen.

Das muss man sich mal vorstellen. Da opfert ein Volk tausende seiner Söhne im Kampf gegen einen verrückten Dikator, der zumindest seid einigen Jahren schon unter anderem von den USA unterstützt wird, und was macht die USA?

Sie schweigt während des Massakers und kurz bevor die Aufständischen den Diktator gestürzt haben und sich von der Unterdrückung befreien, marschieren sie ein.

Sollten die USA und ihre Verbündeten wirklich so dumm sein und in Lybien einfallen, dann wird der Irak und Afghanistan wie ein kleiner Straßenkampf für sie wirken.

Die Muslime sind in Bewegung, nicht wie noch zur Zeit des Irak und Afghanistankriegs. Wie man so oft hört von den Demonstranten „GAME OVER“ und zwar für die USA. Denn was wir gerade sehen ist der langsam aber sichere Zerfall der indirekten amerikanischen Besatzung des Nahen Ostens.

Sollten sie reingehen dann wünsche ich ihnen ein zweites Somalia, Black Hawk Down in Lybien insha Allah.

Keine ausländische Einmischung in Lybien, die Lybier können es ALLEINE

Keine ausländische Einmischung in Lybien, die Lybier können es ALLEINE

Advertisements

4 Antworten

  1. Was ich sehr schön fand, dass auch diese Minister sagten, dass sie keine ausländischen Truppen im Land wollen.

    Lasst sie nur ihre Ränke schmieden, Allah ist der beste Ränke schmieder!

    Wenn das mal nicht nach hinten losgehen wird ya amrikan

  2. ja achi das passt dazu das sie ihre schiffe schon einmal um größeren druck auf gadaffi auszuüben
    näher an lybien gebracht haben
    ne ne schon klar
    und gadaffi soll hocken in einem bunker gebaut von? na klar deutschen kartoffeln
    der ganze westen nur heuchler aber inshallah immer mehr muslime wachen auf
    ALLAHU AKBAR

  3. Ja man sieht und spürt die Angst der westlichen Regime wirklich deutlich. Sie wissen nicht wie sie mit den Ereignissen in den islamischen Ländern umgehen sollen und schmieden natürlich Pläne, um ihren Einfluss nicht zu verlieren.
    Aber wenn Allah will, dass es zu einer Änderung der Lage der Muslime kommt, dann wird das geschehen und wenn sie sich auf den Kopf stellen.

  4. Ich finde man sollte es den direkten Nachbarländern überlassen, dort einzugreifen.

    Wie stehts eigentlich um Tunesien und Ägypten?

    Eine Verbrüderung der Demonstranten und gemeinsames Vorgehen ohne westliche Intervention unter falschem Vorwand wäre doch mal was. Eine Art EU der muslimischen Staaten auf Dauer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: