Kirche: 837 Missbrauchsopfer in Österreich in einem Jahr gemeldet

837 Missbrauchsopfer in einem Jahr gemeldet

Eine erste Jahresbilanz hat die von Kardinal Christoph Schönborn eingesetzte Opferschutzanwaltschaft gezogen: 837 Personen meldeten sich demnach als Betroffene von Missbrauch im kirchlichen Bereich. (Österreichs Einwohnerzahl: nur 8,4 Mio.!!!!)

Entschädigungszahlungen in 192 Fällen

Etwa drei Viertel der 837 registrierten Betroffenen seien Männer gewesen, hieß es in dem Bericht der Opferschutzkommission. Die meisten Fälle, also knapp 20 Prozent, seien in Oberösterreich zu verzeichnen gewesen, gefolgt von Wien und Tirol.

weiterlesen

Genozid an Muslimen – Christen: Verfolgte oder Verfolger?
Kirchenskulptur soll darstellen wie Engel auf den Gesandten Allah’s (Frieden und Segen Allahs auf ihm) treten
Kirche: größte Austrittswelle seit der Nazizeit
Vergewaltigungen im Namen der Kirche
Kirche spekuliert mit Sternsingerspenden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: