Verbrechen des syrischen Regimes

So sah Hamza rahimahullah vor seiner Folter aus

So sah Hamza rahimahullah vor seiner Folter aus

Der 13jährige Hamza al-Khatib wurde nach einer Demonstration vom syrischen Regime (gute Beziehungen mit dem Iran aber auch mit dem Westen) verhaftet. Er wurde zu Tode gefoltert. Er hatte Schüsse in Armen und Beinen die nur der Folter dienen und nicht dem Töten. Die syrischen Alawiten haben dem Jungen auch seinen Penis abgeschnitten.

Oh Allah sei diesem Bruder barmherzig und nimm ihn als Shahiid an!

Hier das Video:

Eine andere junge Shahiida aus Syrien:

Wie das syrisch-alawitische Regime junge Gefangene foltert und erniedrigt:

 

Advertisements

2 Antworten

  1. kein verständnis für leute die sagen es sind unsere brüder
    sie sind schlimmer wie tiere
    inshallah erwacht bald die ummah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: