7 Moscheen in Äthiopien angezündet

Nach einem koordinierten Angriff auf muslimische Institutionen, wurden sieben Moscheen in der Gurage Zone angezündet, in einer Stadt namens Hawariyat, nahe Endibir.
Es gibt Versuche, diese Attacken runter zu spielen, in dem gesagt wurde, dass dies die Arbeit eines verrückten Mannes war.
Trotzdem ist es unklar, wie es möglich sein soll, dass ein einziger Mann  sieben Moscheen, die sehr weit entfernt von einander liegen, an dem selben Tag, zur selben Zeit, anzünden könnte.

Quelle

Advertisements

Aktuelle Geschehnisse

Tausende Gefangene wurden in Ägypten befreit, zumeist „Islamisten“. Mutige Helden haben die Gefängnisse teilweise mit Bulldozern zum Einsturz gebracht und gestürmt. Es gab einige Shuhadaa.

Wenn das einzige was dieser Aufstand erreicht ist, dass die Gefangenen befreit werden dann war es wallahi erfolgreich.

http://ansar1.info/showthread.php?t=30827

Aufstand sogar in Dschibuti ? (Amerikanische und Französische Militärbasen sind dort)

Viele Verletzte in Ägypten (shafaahum Allah)

Dutzende Fotos vom Aufstand in Ägypten

http://totallycoolpix.com/2011/01/the-egypt-protests/

Es wird gesagt dass es in Syrien am 5.Februar soweit sein soll. Macht Dua!

El-Baradei will die Revolution stehlen und stellt sich als Führer der Proteste dar. El-Baradei ist nichts. Er ist genauso pro-amerikanisch wie Mubarak. Als er zu reden begann schrien ihm einige Leute zu:“Das ist unsere Revolution sei still!“ El-Baradei war mitverantwortlich für den Irakkrieg als Chef der IAEA. Möge Allah ihm keinen Erfolg geben.

Obamas und Mubaraks Strategie des Terrors

„Sicherheitskräfte“ planen Plünderungen

Brutale Polizisten in Zivil prügeln die Bevölkerung

In Kairo, Alexandria und anderen ägyptischen Städten wurden die Polizisten abgezogen, um den Plünderern das Feld zu überlassen.
Es wurde auch berichtet, dass die Polizei speziell Gefangene frei ließ, damit sie in den Strassen und Wohnungen randalieren und plündern würden.
Ein Händler sagte, die Randalierer seien junge Männer gewesen, die „aussahen, als kämen sie direkt aus dem Gefängnis“.

Demonstranten räumen die Spuren des Vortages selber auf

Der Journalist Issandr al-Amrani berichtet in seinem Blog Arabist.net, er habe gehört, dass Sicherheitskräfte in Zivil als Agents provocateurs unterwegs seien und Autos angezündet hätten. Auch ein al-Jazeera Korrespondent berichtete, er habe Informationen von Bewohnern einer Stadt nahe Alexandria, wonach Sicherheitsleute in Zivil die Plünderungen „beaufsichtigen“ würden. Ein Bewohner der Stadt habe die Polizisten wiedererkannt.
Laut al-Amrani ist die große Mehrheit der Demonstranten aber weiter friedlich und sehr solidarisch – so würden viele von ihnen etwa weiter das Ägyptische Museum in Kairo mit den weltberühmten Schätzen der Pharaonen bewachen, um eine Plünderung zu verhindern. Zwei Mumien wurden laut Berichten trotzdem bereits zerstört.

Quelle
Das ist die Strategie des Taghuut, die in vielen anderen Teilen der Welt auch betrieben wird.
Die Polizei bzw. Armee treibt und engagiert sogar auch selber Kriminelle und „Sicherheitskräfte“, um so viel Chaos, Gewalt und Zerstörung zu verbreiten, damit die Bewohner um ein Niederschlagen der Proteste und Wiederherstellung der Ordnung geradezu bitte würden.

Macht bitte weiter Du`a für unsere Geschwister in Ägypten und damit die Schariah ALLAHs herrscht!

Achtung vor der Armee!

Es ist so dass viele unserer Geschwister in Ägypten zwar die Polizei, Geheimdienst und das Regime hassen, aber denken dass die Armee auf ihrer Seite ist. Das ist weil die Armee normal nicht in die Innenpolitik involviert ist, dh. sie verhaften nicht die Leute, foltern sie nicht usw. Dies macht alles die Polizei und die Sicherheitsdienste. Deswegen ist die Armee beliebter als die Polizei.

Aber müssen unsere Geschwister sehr aufpassen vor der Armee. Mubarak selbst kommt aus der Armee und zählt als Mann der Armee. Die Armee war diejenige die das Regime seid 30 Jahren gestützt hat, sie unterscheiden sich kaum von der Polizei.

Ein guter Beweis ist dass der Generalstabschef der ägyptischen Armee Sami Anan gerade in der USA war und sich mit der US-Armee beraten hat. Hier ein Bericht.

Die Polizei (Möge Allah alle beteiligten an diesem Regime vernichten) flüchtet vor den Massen:

Oh Allah hilf den Muslimen alle Agenten des Westens aus Ägypten zu vertreiben inklusive den Armeechef!

Oh Allah leite die Ummah den richtigen Weg!

Neuigkeiten aus Ägypten

Hab gerade gehört dass die Leute das Innenministerium stürmen wollten. Der Taghuut schiesst mit scharfer Munition auf die Leute-viele Tote.

Die Söhne Mubaraks sind nach London geflüchtet wie es aussieht.

Mubarak hat den Geheimdienstchef! zum Vize-Präsidenten ernannt. Ein weiterer arabischer Zionist. Er glaubt doch nicht dass die Leute jetzt zufrieden sein werden?

Israel zittert vor diesen Protesten. Chaos in Ägypten bedeutet Unsicherheit für Israel. Ägypten ohne einen Tyrannen oder mit einem Schwachen ist der Albtraum für den Westen und speziell für Israel. Das zeigt auch dass der Westen Mubarak nicht bloß stillschweigend geduldet hat sondern ihn ganz klar gefördert, unterstützt und bestärkt hat.

Wenn die ägyptischen Sicherheitskräfte die Lage nicht unter Kontrolle bekommen bzw. eine Regierung an die Macht kommt die es sich nicht zum wichtigsten Ziel macht Israel zu beschützen dann könnte es sein dass der Westen direkt militärisch interveniert. Sollte dass passieren stehen wir vor dem 3.Weltkrieg.

Denkt daran, Saddam Hussein hatte nicht viel mit dem Islam zutun, trotzdem wollte ihn der Westen nicht und hat den Irak angegriffen.

Schauen wir mal wie es weitergeht, macht Dua für die Geschwister in Ägypten!

Hier der al-jazeera.net livestream (arabisch)

Macht Du`a !!!!

Tausende Demonstranten im Herzen Kairos

Ihr alle habt inshaALLAH die Nachrichten gehört über die Demonstrationen gegen den Taghuut in Ägypten. (Buchempfehlung: Die Ablehnung des Taghut)
Es ist inshaALLAH nochlange nicht vorbei, ganz im Gegenteil, die Muslime, die Jugend Ägyptens ist auf den Strassen und geben nicht auf!
Es ist eine alles entscheidende Zeit, ein großer Wendepunkt.

Wir müssen alle von ganzem Herzen Du` a zu ALLAH machen, dass ALLAH die Muslime stärken soll und ihnen Sabr auf ihren Weg geben sollen, und dass der Ausgang dieser Revolution ein islamischer Staat im Sinne ALLAHs ist.

Weitere Videos aus Ägypten von heute

http://iptv.orf.at/stories/2039109/

http://www.youtube.com/watch?v=BBUODcnfNVg

http://www.youtube.com/watch?v=CSpLVFChcVs&feature=related